Bayrisch` Deli

Liebe Gäste,

Der Dantler ist ein „Deli

 

Als Vorbild dienen New Yorker „Delis“.

Deli ist eine Abkürzung für “delicious” und die Geschäfte sind ein fester Bestandteil der amerikanischen Fast-Food-Kultur. Jüdische und deutsche Einwanderer exportierten die Idee in der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts in der Verbindung delicatessen shop in die Vereinigten Staaten. Dort wurde es zu „deli“, der Bezeichnung für Feinkostläden abgekürzt.

 

In München ist es quasi unmöglich, abgesehen von Leberkassemmeln, Speisen auf die Hand zu bekommen, die Qualität haben, kreativ und nachhaltig sind und gleichzeitig erschwinglich bleiben. Wir setzen deshalb auf beste Waren aus der nahen und fernen Alpenregion und Produkte aus der eigenen Manufaktur und interpretieren den Begriff „Heimat“, der den Einwanderern in New York sehr wichtig war auf bayrisch neu.

 

 

 

Feine Kost


FRISCHEPRODUKTE

ausgewählte Käse von Waltmann in Erlangen, echte Burrata, hausgemachte Pasta, Parmesan reggiano, Trüffelprodukte von Stock Tartufi, Apfelsaft von fränkischen Fallobstwiesen und steirischer Traubensaft, frische Kräuter und Gemüse der Münchner Gärtnerhallen.

 

FEINKOST

Mehl der Off-Mühle in Sindelsdorf, Speiseöle der Ölmühle Fandler, Essige von Gölles und Felix Weinstock in der Südsteiermark, Gewürze und Mischungen von Ingo Holland, Zotter Schokoladen, toskanische und sizilianische Olivenöle, Kaffee von Dinzler, Tee der Chiemgauer Bioteaque, selbst Produziertes und Eingemachtes, alles was in die Speisekammer gehört, als auch Kochbedarf, Fachzeitschriften und Bücher.

 

FISCH

Frischer Fisch immer ab Mittwoch auf Vorbestellung. Forellen und Saiblinge (frisch und selbst geräuchert sowie gebeizt) der Isartaler Aumühle als auch Renkenmatjes vom Starnberger See. Französische Fischkonserven und Jahrgangssardinen. Erdinger Garnelen von CrustaNova.

FLEISCH

Frischfleisch, Schinken und Wurstspezialitäten von der Metzgerei Franz Graf aus dem Salzburger Land und Fleisch vom Gutshof Polting.

WEIN & BIER & HOCHPROZENTIGES

Weine aus Deutschland, Österreich und Südtirol (Schwerpunkt deutscher Riesling),  Fachbücher und Zaltogläser, Hochprozentiges von Lantenhammer und Tinnauer, Biere von Orca Brau in Nürnberg, Tegernseer und Schneider Weiße.

 

Bewirtung

Mittags bis 15:oo servieren wir eine einfache und schnelle Küche mit

hausgemachter Pasta, Pastramisandwich, Salat und „Giesing Ramen Suppe“ in

fleischiger Variante in Kalbsbrühe mit knusprigem Wammerl,Nudeln und Gemüse

oder in pikanter Fischbrühe mit Nudeln und Gemüse. Ausserdem gibt es

einen „Fisch des Tages“. Was Süßes gibt’s neben Käse immer.

Für den normalen Hunger empfehlen wir ein Gericht, allerdings bieten wir

zu einem Vorteilspreis einen 3-gängigen Businesslunch für 2o€ an.

 

Abends ab 17:oo ist die Küche etwas aufwendiger und raffinierter.

Aus 8 kleinen internationalen Tellergerichten kann man sich ein kleines Menü zusammenstellen

oder einige auf einmal ordern und Teilen. Ausserdem grillen wir jeden Tag einen fleischigen Hauptgang am Stück nebst Beilagen. Unser 4-Gang Abendmenü kostet 3o,- inklusive hausgemachten Brot und Butter.

 

Für die Freitag Abende gibt es bei uns „Tickets“ zu 7o Euro pro Person für unser Menü.

Wir servieren ein mehrgängiges Abendmenü mit einer Brotzeit ab 19:oo.

Ticketing

Freitags bieten wir ein wechselndes “Carte blanche” Überraschungsmenü zum Festpreis von 7o,- p. Person an.

Dieses beinhaltet das Menü sowie Adelholzener Wasser.

Wir servieren dazu Aperitif, ausgewählte Weine, Bier und Digestif (nicht inkludiert).

Reservierungen nehmen wir vor Ort in Form eines Ticketings entgegen.

 

Auch online kann für die Freitage mit Hinterlegung der Kreditkartendetails gebucht werden.
Diese Tickets gelten nur für den gewünschten Freitag und können bei uns immer ca. 2 Monate im Vorraus abgeholt werden.


Für private Events, geschlossene Veranstaltungen und Catering-Anfragen kann man uns natürlich auch exklusiv buchen. Wir freuen uns eure Veranstaltung oder Feier nach euren Wünschen auszurichten.

 

Impressionen

Was die Presse sagt

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

03.02.2014

»Lässig bis ganz nach oben«


Artikel anzeigen

FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG

05.02.2015

»Im alpinen Holzbrett steckt ein Messer wie Siegfrieds Schwert Notung«


Artikel anzeigen

Zeit Magazin

26.05.2016

»Einkaufstour«


Artikel anzeigen

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

12.05.2014

»Galeria Kaufhof Award«


Artikel anzeigen

SLOWFOOD

14.05.2015

»Lokal«


Artikel anzeigen

Gault Millau

23.11.2015

14 Punkte


Artikel anzeigen

Guide Michelin

23.11.2015

Empfehlung


Artikel anzeigen

FEINSCHMECKER

15.09.2015

Diese 3 Restaurants sollten Sie sich merken


Artikel anzeigen

DER FEINSCHMECKER

2 Feinschmecker "F"


Artikel anzeigen

Varta-Führer

2 Diamanten


Artikel anzeigen

ADAC Reisemagazin

22.12.2015

Empfehlung


Artikel anzeigen

SPIEGEL TV FILMBEITRAG

11.06.2015

»Die Last der Sterne«


Artikel anzeigen

Peter Peters Lebensart

01.09.2015

Radikal Regional


Artikel anzeigen

GOOD TASTE

04.03.2015

»Fein Speisen in Münchens Bronx«


Artikel anzeigen

DINNERSCOUT

»In Giesing tut sich was«


Artikel anzeigen

CULINARYPIXEL.DE

13.06.2013

»Upper Eat Side – wenn Fisch im Riesling den Giesinger Berg hoch schwimmt«


Artikel anzeigen

Bearleader Chronicle

20.11.2015

Issue 66


Artikel anzeigen

J'adore Food

04.03.2016

Kulinarischer Gipfelstürmer


Artikel anzeigen

VORSPIESENPLATTE.DE

10.01.2013

»Küchenehrgeiz und Lässigkeit«


Artikel anzeigen

BRUS WORLD

»Lieblingslokale«


Artikel anzeigen

Janne loves food

17.09.2015

Foodblog


Artikel anzeigen

FOODLOVIN

»Blog«


Artikel anzeigen

Feedback

Hier finden Sie uns

Der Dantler

Der Dantler GmbH

Werinherstrasse 15
81541 München

 

Dienstag – Donnerstag 11:3o – 15:oo sowie 17:oo – 23:oo

Freitags 11:3o – 15:oo und ab 19:oo (Ticketing im Vorraus)

 

 

Cash, EC, Visa und Mastercard.

 

“Der Dantler” ist eine geschützte und eingetragene Marke beim Deutschen Marken- und Patentamt.

 

 




Impressum

089-39 29 26 89

ticketing@derdantler.de